Hohenzollern 1971 AG
Vermögensberatung & Investments
Unabhängig - Transparent - Fair

Home

Die 10 goldenen Regeln zur Kapitalanlage

10 Tips für den Vermögensaufbau:

  1. Sichern Sie Ihre existentiellen Lebensrisiken zuerst!
    Sichern Sie zuerst Ihre Arbeitskraft. Davon bezahlen Sie Ihr Leben. Dazu gehört eine eiserne Reserve für Unvorhergesehenes in Höhe von ca. 3 monatlichen Nettoeinkünften.
  2. Realistische Ziele definieren!
    Der Unterschied zwischen einer Wunschvorstellung und einer Zieldefinition, besteht darin, dass Sie für Ihre Ziele einen Zeithorizont festlegen und sich überlegen, wie Sie Ihre Ziele auch erreichen können.
  3. Sparbudget erfassen!
    Sie sollten überlegen, welche Teile Ihres Einkommens Sie längerfristig binden können, und welcher Teil flexibel zurück gelegt werden kann.
  4. Anlagehorizont festlegen!
    Welches Ihrer unterschiedlichen Ziele möchten Sie wann erreicht haben?
  5. Risikoneigung!
    Welche Chancen möchten Sie nutzen? Wieviel Wertschwankungen können bis zum Zieltermin aufgeholt werden?
    Umso mehr an Zeit für Ihre Kapitalanlagen zur Verfügung steht, desto einfach sind Wertschwankungen wieder auszugleichen!
  6. Kaufen Sie nur Finanzinstrumente, welche Sie auch verstehen und denen Sie vertrauen!
  7. Streuen - Streuen - Streuen!!!
    "Neudeutsch" Diversifikation! "Lege nicht alle Eier in einen Korb!"
    Diese Binsenweisheit haben bereits die ersten Kaufleute in der Seefahrt beachtet. Mehrere Kaufleute beluden ein Schiff für die neue Welt nur mit einem Teil Ihrer Waren. Die Verteilung auf mehrere Schiffe reduzierte Ihr Risiko auf den Totalverlust. Wenn ein Schiff im Sturm unterging, oder von Piraten gekapert wurde, so verloren Sie nur einen Teil Ihres Besitzes.
  8. Ignorieren Sie Steuervorteile!
    Eine Kapitalanlage, insbesondere bei Alternativen Investments, oder bei Erwerb einer Immobilie, sollte sich vor Steuern rechnen, und eine Wertsteigerung nach Abzug der Inflation realistisch erzielen können. Steuervorteile sollten nur das "Sahnehäupchen" sein!
  9. Gebühren beachten!
    Achten Sie vor allen Dingen auf die teilweise hohen Abschlußkosten einer Kapitalanlage. Jeder Euro, welcher bei der Einzahlung in ein Investment abgezogen wird fehlt in der Anlage selber. Selbstverständlich sind auch die laufenden Verwaltungskosten, oder aber Depotkosten nicht ausser Acht zu lassen. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Eine Kapitalanlage zu "Discountpreisen" ist nicht automatisch auch eine rentable Anlage!
  10. Regelmäßiger Depotcheck!
    Durch Kursveränderungen können und werden sich ursprünglich gewünschte Risikoverteilungen ungewollt verändern.
    Kontrolle und Rebalancing wird mit zunehmender Laufzeit immer wichtiger.













Sie werden indviduell beraten

Sie wünschen weitere Informationen oder gleich ein persönliches Gespräch? 
Dann nehmen Sie nehmen Sie sich Zeit für sich!       

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Oder gleich anrufen: 0511-169339-55

Ihr Onlineberater

Hohenzollern 1971 AG
Voßstr. 62
30163 Hannover
0511-169 339-55

Regionaldirektion
Konrad-Zuse Str. 3
54552 Nerdlen
06592-57427010
0171-1752433

0511-169339-55

service@hohenzollern1971.ag

Termin vereinbaren

Wir beraten Sie über die Grenzen verschiedener Anbieter hinweg und haben einen breiten Marktüberblick. Dabei stehen der individuelle Kontakt und die Nähe zu Ihnen für uns im Vordergrund.

E-Mail schreiben
Depot

24/7 für Sie verfügbar. Wann immer Sie möchten und wo Sie möchten, haben Sie hier Online-Zugriff auf Ihr Depot und behalten die Entwicklung Ihres Ersparten jederzeit im Blick.

Zur Depot-Übersicht